Auszüge unserer bisherigen Aktivitäten

  • Mitinitiator der Earth Hour seit 2017
  • Forderung nach einer Klimafunktionskarte und einem Klimaanpassungskonzept als Beitrag zur klimagerechten Stadtentwicklung
  • Mitarbeit im Rahmen der Bürgerbeteiligung „Perspektivwerkstatt Städtebauliche Entwicklung Emmendingen / Flächennutzungsplan EM 2035
  • Teilnahme an den Fridays-for-Future-Aktionen
  • Austausch mit anderen Gruppen
  • Buchvorschläge/Bücherliste an Bibliothek (Thema: Klimawandel / Umweltbildung)
  • Besuch von Vorträgen/Schulungen
  • Unterschriftensammlung für die Petition an dennDeutschen Bundestag „klimaschutzgesetz.jetzt“
  • Mitwirkung beim Stadtteilfest Bürkle-Bleiche 2019
  • Mitarbeit beim “Interfraktionellen Antrag zur Stärkung des Klimaschutzes”
  • Stadtradeln 2020

Es gibt zahlreiche ideen und Projekte, die wir verstärkt angehen möchten

  • Klimaneutrale Ernährung (z.B.: Stadtkarte – „veganes Speisen“)
  • Umweltbildung (z.B.: in Schulen, Kindergärten, Erwachsenenbildung)
  • Stadtbegrünung (z.B.: Weg von Stein- hin zu grünen Gärten, mehr Bäume und Grünflächen)
  • Fahrradfreundliche Kommune (Mehr Stellplätze, breitere / mehr Fahrradwege)
  • Klimanotstand für Emmendingen (Mit verbindlicher Prüfung aller Entscheidungen der Stadt und des Stadtrates auf Klimabeeinflussung)
  • Unterstützung Baumpflanzaktion (z.B. Ev. Kirchengemeinde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.