Bildungsbox: Energie-Parcours für den Grundschulunterricht

Wir machen Bildungsarbeit an Schulen im ganzen Landkreis zu Klimawandel, Transformation und nachhaltigem Leben. Anfragen an Helmut@bildungsagenten.org

Zudem verleihen wir eine Bildungsbox zum Thema Erneuerbare Energien! Einsetzbar ab Klasse 3:

Mit Kindern erneuerbare Energie entdecken.

Ein neues Angebot für Freiburger Grundschulen ermöglicht Klimaschutz-Unterricht durch umfangreiche Materialboxen.

Die unabhängige und gemeinnützige VRD Stiftung für Erneuerbare Energien mit Sitz in Heidelberg bietet Grundschulen die Möglichkeit, ihren SuS grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der erneuerbaren Energie und Nachhaltigkeit zu vermitteln. Dazu hat die VRD-Stiftung mit viel Aufwand zusammen mit der Pädagogischen Hochschule Heidelberg eine Materialbox zum Thema Erneuerbare Energien entwickelt. Mit dieser Box können 3. und 4. Klassen innerhalb von zwei bis drei Schulstunden, ohne große Vorbereitung, das Thema Erneuerbare Energien behandeln.

Lernziele

Ganz praktisch erarbeiten sich die Schüler*innen hier grundlegende Begriffe zum Thema erneuerbare Energien und…

  • lernen endliche Energieträger von unbegrenzten erneuerbaren Energieträgern unterscheiden
  • führen Experimente zu Sonnenenergie durch und erfahren deren Wirkung in Form von Wärme, Licht und Bewegung.
  • lernen Wind- und Wasserkraft als Antrieb kennen
  • erkennen die Bedeutung von Energiesparmaßnahmen,
  • beschreiben die technische Nutzung von erneuerbaren Energieträgern in ihrer Alltagssprache
  • bauen einfache technische Modelle.

Diese Boxen finden nun den Weg an Freiburger Grundschulen. Das ist der Freiburger Bürgerstiftung zu verdanken, die die Kosten für 20 Boxen in Höhe von 4.000€ übernommen und dieses Projekt angestoßen hat. Die VRD-Stiftung hat großzügig unterstützt, indem sie die Boxen gegen Spende zur Verfügung gestellt hat.

Der fesa e.V. ist von der Freiburger Bürgerstiftung beauftrag, interessierten Lehrer*innen die Boxen vorzustellen. Im Rahmen von ca. einer Stunde haben die Lehrkräfte die Möglichkeit, das pädagogische Konzept und die fünf Stationen kennenzulernen, die Lehrerhandreichung und Schülerhefte zu sichten und selber auszuprobieren. Gemeinsam werden offene Fragen geklärt und am Ende die Box an die Schule übergeben.

Kontakt: fesa e.V. Felix Hollerbach hollerbach@fesa.de 0761/407361

Der Inhalt ist ausgelegt auf eine Doppelstunde und eine Einzelstunde Nachbesprechung

Inhalt

Die Bildungsbox enthält Materialien zum Forschen und Ausprobieren.

Sie kann von allen Schulen ausgeliehen werden.

  • Experimentierbox mit fünf Stationen
    • Sonnenwärme
    • Sonnenstrom
    • Windkraft
    • Wasserkraft
    • Energiesparen
  • Erarbeitung grundlegender Begriffe zum Thema erneuerbare Energie
  • Zum Beispiel im Sachunterricht oder als extracurriculares Projekt
  • Lerneinheit für mindestens drei Schulstunden in Klasse 3/4
  • Lehrerhandreichung mit Zusatzmaterial auf Speichermedium
  • Eigenes Forscherheft für jede/n Schüler/in
  • Zusätzlich möglich: Bildungspartnerschaft mit nahegelegener Kindertagesstätte

Mehr Infos im PDF

Buchung direkt über Kalender.

Rückfragen an: Bildungsbox@klimafitemmendingen.de

Buche den Artikel an dieser Station

Energiehaus Emmendingen

Westend 10, 79312 Emmendingen
Bitte wähle das Abholdatum im Kalender
Bitte wähle das Rückgabedatum im Kalender aus

Um buchen zu können, musst du dich zuerst einloggen oder registrieren.